Hochschullehrgang „Wildkräuter und Arzneipflanzen“ ab 27. März 2020

VonAdmin

Hochschullehrgang „Wildkräuter und Arzneipflanzen“ ab 27. März 2020

Pharmacie Du Canada. Pharmacie Canadienne. Pharmacie En Ligne Si Vous N’avez Pas De Prescription Médicale. N’importe Qui Aimerait En Trouver Gratuitement En Pharmacie Chez Lui Ici cialis 20mg prix en france Naturellement. Oui, Vous Avez Le Droit De Continuer à Bénéficier De L’achat. Un Endroit Idéal Non Seulement Pour Acheter, Mais Aussi Pour Obtenir Des Informations Complètes Sur Les Médicaments.
Die Natur ist die beste Apotheke“ (Sebastian Kneipp)

Die Verwendung von Kräutern hat eine lange Tradition und ist trotzdem modern. Schon immer haben Menschen Kräuter wegen ihrer Heilkraft eingesetzt.

Im Hochschullehrgang „Wildkräuter und Arzneipflanzen“ der am 27. März 2020 auf der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik startet, wird über die Wirkung von Wildkräutern als Arznei vermittelt. Neben dem wissenschaftlichen Expertenwissen über Wildkräuter und Arzneipflanzen werden auch wichtige Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Beratung und Kundenorientierung vermittelt. Die inhaltliche Konzeption erfolgte gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kubelka von der Universität Wien.

Das Studium wird berufsbegleitend geführt. Studienorte sind Wien, Yspertal (NÖ), Hirschbach (OÖ) und München/Bad Tölz. Die Teilnehmer*innen schließen im Sommer 2022 als Akademische Expertin/ akademische Experte für Wildkräuter und Arzneipflanzen ab.

Eckdaten des Hochschullehrganges

  • Start des Lehrgangs: 27., 28., 29. März 2020
  • Anmeldeschluss: 27. Februar 2020
  • Organisationsform: berufsbegleitend (Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage)
  • Kosten: EUR 6.300,- zuzüglich ÖH-Beitrag, in Teilbeträgen semesterweise zahlbar
  • Zahl der Studienplätze pro Studienjahr: max. 25 pro Jahrgang
  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS: 60 Credits
  • Studienorte: Wien, Yspertal (NÖ), Hirschbach (OÖ) und München/Bad Tölz

Informationsabend: 17. Jänner 2020, 17.00 Uhr an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Information und Anmeldung:

Dr. Eveline Neubauer
E- Mail: eveline.neubauer@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Tel: 0676/4214072

Weiter zur Website!

 

 

 

 

Über den Autor

Admin administrator